Ernährungsberatung

BoE

Bedarfsorientierte Ernährung

Die bedarfsorientierte Ernährung, auch BoE genannt, ist eine Ernährungsform nach Ernährungswissenschaftler und Heilpraktiker Heinrich Tönnies (1936-2006). Er machte langjährige Forschungen und Selbstversuche mit Studenten und Kindern. Dadurch hat er herausgefunden wie Nahrungsmittel auf uns wirken. Eine große Rolle spielt bei dieser Ernährungsform auch die chinesische Organ Uhr und der Blutzuckerspiegel.

Welche unserer Nahrungsmittel wirken regenerierend und welche aktivierend? Morgens essen wir lieber Aktivierendes um leistungsfähig zu sein. Am Abend besser etwas Regenerierendes um uns über die Nacht besser zu erholen.
Was wirkt kühlend und was wirkt wärmend?

Unser biologischer Tagesrhythmus ist unabhängig vom Alter, ganz egal ob Kind, Teenager oder Erwachsener. Bei der Beratung geht es um persönliche Ernährungsempfehlungen, denn jeder sollte das essen, was für ihn passend ist.
Hier achten wir im Eingangsgespräch der Beratung auf die Jahreszeit, das Geschlecht, das Alter, die Tätigkeiten und den Allgemeinzustand. Bei einer nahenden Erkältung esse ich vermehrt wärmende Lebensmittel und natürlich auch solche, die mein Immunsystem stärken. So können wir über die Ernährung schon ganz viel ausgleichen und stärken ohne gleich zu Medikamenten greifen zu müssen.

Dies ist keine Diät, sondern eine alltagstauglich Ernährungsform.

mehr Informationen

Ernährungstraining

In der Beratung lernen Sie welche der Lebensmittel für sie wichtig und richtig sind. Zusätzlich zeige ich Ihnen, wie Sie Vitalstoffdefizite über die Ernährung oder bei speziellen Mängeln auch durch eine natürliche Vitalstoffalternative ausgleichen können. Denn nur ein gut versorgter Organismus ist in der Lage den täglichen Anforderungen Stand zu halten. Damit können Sie ganz gezielt an Ihrer Gesundheit arbeiten.

mehr Informationen

Ernährung in der Säure-Basenbalance

Was haben Kalorien und Säuren gemeinsam? Beide machen dick und krank!

Alle Lebensmittel, die wir trinken oder Essen enthalten Mineralstoffe. Die benötigt unser Organismus um vital und gesund zu bleiben. Man spricht von einer gesunden Ernährung, wenn der Mineralstoffhaushalt ausgeglichen ist. Optimal ist das tägliche Verhältnis 20% Säuren und 80 % Basen. Leider ist aufgrund unserer herkömmlichen Ernährung genau das Gegenteil der Fall.

mehr Informationen

Säure-Basencheck

Jentschura´s Basenkur

Sind Sie übersäuert? Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen ist der Säure-Basencheck.

Eine Kur, bei der man essen und genießen kann und dabei noch satt wird.

Basenkur

Jentschura´s Basenkur – was ist das?
Wie der Name schon sagt, geht es hier um basische Lebensmittel wie Obst und Gemüse. Eine Kur, bei der man essen kann, satt wird und dabei noch genießen kann.
Eine Kur zum Entsäuern und Regenerieren. Nachweislich bringt es den Organismus wieder in die Säure-Basenbalance, kann jederzeit durchgeführt werden und ist sehr effektiv.
Basenfasten ist für den Körper unglaublich wertvoll, denn im Gegensatz zu herkömmlichen Diäten, bei denen beim Fettabbau Säuren entstehen, die zur Übersäuerung führen können, werden hier die Säuren gebunden und ausgeschieden

Vitalstofftherapie

Wie komme ich zu einem ausgewogenen Verhältnis an Vitalstoffen?

Kurse / Kochkurse

Erlernen und genießen Sie unter Gleichgesinnten die komplexen Zusammenhänge zwischen Ernährung, Wohlbefinden und Gesundheit kennen.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

FAQ

Schreiben Sie mir! Sie erhalten i.d.R. werktags innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Enter a Name

Enter a valid Email

Message cannot be empty